48. Internationales Winter-Moto-Cross 2019

 

 

 +++ Werbepartner beim Winter-Motocross werden +++

Nicht nur Fahrer aus über 10 Nationen zeigen sich beim Winter-Motocross der Presse und dem Publikum, sondern auch für Ihr Unternehmen bieten sich interessante Angebote Ihre Präsenz bekannter zu machen. Die Möglichkeiten sind (fast) unbegrenzt.
 

Entdecken Sie sie...

 

 ! ! ! WICHTIG ! ! !


Nennschluß !!  Es werden keine Nennungen mehr angenommen !!

 

 

 

 


 

Klasseneinteilung: MX1 und MX2, Einladungsrennen MX85
   
Nennschluss:
Nennschluss ist Freitag, der 01.03.2019

WICHTIGE INFO:
  • Nennschluss !! Es werden keine Nennungen mehr angenommen !!
  • Die Klasse MX85 ist ein Einladundgsrennen! D.h. der MCC Frankenbach wird sich an die betreffenden 85er Fahrer/Teams wenden, um eine Teilnahme mit ihnen abzusprechen. Ohne diesen vorhergehenden Kontakt wird keine 85er Nennung angenommen.
  • Maßgebend ist das Vorliegen der Nennung beim Veranstalter. Für nach diesem Termin eingehende Nennungen muss eine zusätzliche Gebühr von EUR 15,-- entrichtet werden.
  • Der rechtzeitige Eingang der Nennung berechtigt nicht automatisch zur Teilnahme am Winter-Motocross!
  • Vor Nennschluss erfolgt weder eine Zusage oder Absage. Erst zeitnah nach Nennschluss werden die Zusagen und Absagen an die Fahrer/Teams erteilt!
   
Nennungen an:

Achtung neue Adresse!
MCC Rennbüro
z.Hd. Judith Telzerow
Emil-Kurtz-Str. 13
74635 Kupferzell
eMail: nennung@mccfrankenbach.de

   
Nenngebühr: Die Nenngebühr beträgt 35,- Euro und ist der Nennung bei-zufügen oder auf das u.g. Konto unter dem Stichwort "WMX 2019" zu überweisen.
Alle Fahrer, die den Überweisungsweg wählen, werden gebeten, die Nenngebühr zeitnah zu überweisen. Deadline ist der Nennschluss (s.o.). Falls die Nenngebühr nicht bis zum Nennschluss eingegangen ist, erfolgt eine Absage an den betreffenden Fahrer.

Unsere Bankverbindung ist:
  Empfänger: MCC Frankenbach
  IBAN: DE71620901000030288002
  BIC: GENODES1VHN
  Bank: Volksbank Heilbronn
  Stichwort: WMX 2019

 


 

Presseakkreditierung:

 


 

Kartenvorverkauf:


Eintrittspreise Tageskasse:

 


 

WMX 2019 Img Header
Foto: Rico Schneller

 


Der Klassiker ist zurück: Comeback des Winter-Motocross Heilbronn-Frankenbach am 17. März 2019. Rennmodus mit alles entscheidendem Finale.

Schaffe, schaffe, Häusle baue. Rund 18 Monate Auszeit hatte sich der MCC Frankenbach für den Bau des neuen Clubheims genommen. Doch nun legt sich der Fokus wieder auf den Sport. Verständlich, dass der Club beim Neustart an die jüngste Erfolgsgeschichte anschließen möchte.

„Wir hatten die vergangenen fünf Jahre kontinuierlich steigende Zuschauerzahlen. Nicht zuletzt, weil wir die Rennen in einem modernen Rahmen aufbereiten“, erklärt Clubchef Michael Blaurock.

Dass beim Neustart wieder in diese Erfolgsspur eingebogen werden soll, versteht sich von selbst. Das rund 100 Piloten umfassende, internationale Fahrerfeld wird einige klingende Namen aufweisen. Pyrotechnik, Musik und Interviews werden die Präsentation aufpeppen. Vor allem aber wird der Frühjahrsklassiker als einzige Outdoor-MX-Veranstaltung Deutschlands in einem alles entscheidenden Finale ausgefahren. Spannung bis zum Schluss ist garantiert.
 

 
WMX 2019 Flyer